malertage classic

termine 2021:

 

 

10. - 15.5.

23. - 28.8.

30.8. - 4.9.

6. - 11.9. 

€   25,00  Frühbucherbonus

bei Anmeldung

bis 25. März 2021

die quelle alles tuns ist das sein.jpg

beschränkte teilnehmerzahl  - 

8 - 10 personen 

buchungen - wochenweise 

 

kursgebühr pro person  

€  540,--            (6 Tage)

 

preis excl. material und unterkunft.

 

atelierzeiten:  9.00 - 17.00 uhr

 

programmpunkte:

treffpunkt jeweils montag 9.00 uhr mit kleinem begrüßungsdrink im atelier. mittwoch und freitag nachtmalen.

samstag bis 16.00 uhr malen - 19.00 uhr abschlußabend.

sonntag heimreise.

 

top - leinwände, farben, pinsel etc. kannst du direkt im atelier beziehen.

„dort wo das wollen endet“

eintauchen in eine andere dimension, frei von grenzen und regeln, sowie dem muss etwas gezieltes, geplantes oder funkionierendes zu konstruieren - frei von einem ergebnisbezogenen denken.

 

   unberechenbar zu sein in dem setzen der elemente, flächen, linien und strukturen. durchzogen von gegensätzen. dimensionswechsel passieren, räume entstehen - so wächst ein neues werk, welches die kraft der emotionen in sich trägt - immer bereit den betrachter zu überraschen - ihn gesuchtes finden zu lassen, obwohl dies zuvor für ihn unbekannt war - es ihm aber so vertraut ist, als würde er es schon immer kennen.

 

   dieses freie, spontane arbeiten ohne vorgaben, zu leben und somit dein innerstes auf der leinwand zum ausdruck zu bringen, eben einzutauchen in eine welt ohne zeit und raum, den alltag vergessen lassend, ist eines der grundsatzthemen dieser malkurse aber auch neue handwerkliche arbeitsweisen zu erfahren und umzusetzen.

das bild - es wächst.