balken_obenbild_atelier_1bild_atelier_2bild_atelier_3bild_atelier_4
das „base camp“ des künstlers ist in zentraler lage im idyllisch, direkt am fusse des kitzsteinhorns, gelegenem dorf im bundesland salzburg - österreich beheimatet. in den von licht durchfluteten räumen findet man nomay in seinem element.
eingetaucht in eine andere sphäre arbeitet er unentwegt an seinem im jetzt entstehenden werk. in diesen heiligen „heiligen kammern“ findet er ruhe und den nötigen abstand zur „aussenwelt“ um gelebtes zum ausdruck zu bringen.
der nutzen dieses studios beschränkt sich jedoch nicht auf das alleinige arbeiten des malers, es ist auch so konzipiert um diverse präsentationen, ausstellungen oder workshops abzuhalten.